Aktuelles der Anwaltskanzlei Köhler und Beckmann-Mebus

Aktuelles

Leben

2018-04-20 13:12:00
Ein Testament anfechten: Das müssen Sie wissen

Nachlässe sorgen häufig für Streit in Familien. Manche Erben gehen dabei so weit, dass sie das Testament des Verstorbenen anfechten. Aber für eine Anfechtung braucht jeder Erbe gute Gründe. Anwaltauskunft.de verrät Ihnen, wem das Erbrecht guten Chancen einräumt.

mehr lesen...
2018-04-20 12:30:00
Witwenrente und Witwerrente – was Sie wissen müssen

Der Tod des Partners bringt neben dem emotionalen Verlust oft auch finanzielle Einbußen für den überlebenden Partner mit sich. Diese gleichen Hinterbliebenenrenten zumindest teilweise aus. Wir zeigen, welche Vorgaben bei der Witwenrente und der Witwerrente gelten.

mehr lesen...

Beruf

2018-04-12 13:34:00
Gehaltsverhandlung: Das sollten Arbeitnehmer wissen

Von mehr Geld träumen viele Arbeitnehmer, doch „automatisch“ kommt die Gehaltserhöhung meist nicht. Arbeitnehmer müssen mit ihrem Arbeitgeber über höheres Gehalt verhandeln. Anwaltauskunft.de erklärt, welche rechtlichen Regeln bei Gehaltsverhandlungen wichtig sind.

mehr lesen...
2018-03-19 12:12:00
Überstunden: Was das Arbeitsrecht erlaubt

Überstunden gehören in vielen Berufen selbstverständlich dazu. Die Deutsche Anwaltauskunft erklärt, unter welchen Bedingungen das Arbeitsrecht Überstunden zulässt.

mehr lesen...

Wohnen

2018-04-11 16:16:00
Grillen im Garten und auf dem Balkon: Was ist erlaubt?

Mit dem Frühling grillt es in Deutschland und mit dem Grillen stellen sich Fragen: Wie oft darf auf dem Balkon und im Garten gegrillt werden? Und wie viel Rauchentwicklung müssen die Nachbarn hinnehmen? Die Deutsche Anwaltauskunft beantwortet die wichtigsten rechtlichen Fragen rund ums Grillen vor den eigenen vier Wänden.

mehr lesen...
2018-03-26 10:00:00
Wann ein befristeter Mietvertrag gültig ist

Befristete Mietverträge oder Zeitmietverträge sind nicht automatisch gültig. Denn wenn der Vermieter sich nicht an klar vorgegebene Regeln hält, ist die Befristung unwirksam. Anwaltauskunft.de erklärt, was beim einem Zeitmietvertrag beachtet werden muss, damit das Mietverhältnis tatsächlich befristet bleibt.

mehr lesen...

Mobilität

2018-04-06 17:00:00
Rote Ampel überfahren und erwischt – was nun?

Sie haben eine rote Ampel überfahren und sorgen sich um Ihre Fahrerlaubnis oder ein hohes Bußgeld? Hier lesen Sie, welche Strafen auf Sie zukommen können, welche Chancen ein Einspruch gegen Ihren Rotlichtverstoß und den Bußgeldbescheid hat und was für Fahranfänger in der Probezeit gilt.

mehr lesen...
2018-03-19 17:35:00
Sünden am Steuer: So verlieren Sie schnell Ihren Führerschein

Seinen Führerschein zu bekommen kann Monate dauern und durchaus teuer werden. Den Führerschein wieder los zu werden , kann zwar auch einiges kosten - geht aber dafür viel schneller. Wir haben sechs todsichere Strategien gesammelt, mit denen sich der Abschied vom Lappen blitzschnell erledigen lässt. Klicken Sie sich durch und vergessen Sie nicht - Fachanwälte für Verkehrsrecht können Ihnen bei drohendem Führerscheinverlust gezielt helfen. Den passenden Rechtsbeistand finden Sie direkt hier auf anwaltauskunft.de

mehr lesen...

Wirtschaft

2018-04-12 13:34:00
Gehaltsverhandlung: Das sollten Arbeitnehmer wissen

Von mehr Geld träumen viele Arbeitnehmer, doch „automatisch“ kommt die Gehaltserhöhung meist nicht. Arbeitnehmer müssen mit ihrem Arbeitgeber über höheres Gehalt verhandeln. Anwaltauskunft.de erklärt, welche rechtlichen Regeln bei Gehaltsverhandlungen wichtig sind.

mehr lesen...
2018-03-15 9:00:00
Paket nicht angekommen: Wer haftet für meine Bestellung?

Bestellungen über das Internet gehören mittlerweile für viele zum Alltag. Doch nicht immer landet die Bestellung auch sicher beim Empfänger, besonders in Großstädten ist der Paketschwund ein zunehmendes Problem. Wer ersetzt den Schaden, wenn ein Paket verloren geht? Anwaltauskunft.de erklärt, wie geprellte Paketempfänger vorgehen sollten.

mehr lesen...

Geld

2018-04-20 13:12:00
Ein Testament anfechten: Das müssen Sie wissen

Nachlässe sorgen häufig für Streit in Familien. Manche Erben gehen dabei so weit, dass sie das Testament des Verstorbenen anfechten. Aber für eine Anfechtung braucht jeder Erbe gute Gründe. Anwaltauskunft.de verrät Ihnen, wem das Erbrecht guten Chancen einräumt.

mehr lesen...
2018-04-20 12:16:00
Behindertentestament: Für ein behindertes Kind vorsorgen

Kinder mit einer starken Behinderung sind auf Hilfe angewiesen – zu Hause oder im Heim. An den hohen Kosten beteiligt sich oft der zuständige Sozialhilfeträger. Erbt das behinderte Kind, kann das Amt die Überweisung aber stoppen. Eltern könne das verhindern, in dem sie ein sogenanntes Behindertentestament aufsetzen.

mehr lesen...